KM-News für Lehrer

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Lehrer per RSS-Feed.
  1. Eine der wertvollsten Ressourcen unseres Planeten ist das Trinkwasser. Ein Online-Wettbewerb sucht die besten Ideen rund um seine sinnvolle Nutzung. Jetzt mitmachen, jeder Tropfen zählt!
  2. Herausforderung und Chance: Bayern engagiert sich für die Integration von jungen Flüchtlingen und Asylbewerbern. Die Mittel des Kultusministeriums sind dabei Bildung und Erziehung. An den Schulen werden vielfältige Maßnahmen ergriffen, um die neu angekommenen Kinder und Jugendlichen zu unterstützen und zu fördern. Sprache ist dabei ein wichtiger Schlüssel zur Integration. Deshalb hat das Erlernen der deutschen Sprache durch die jungen Flüchtlinge und Asylbewerber höchste Priorität.
  3. Kultusministerium und Bayerischer Rundfunk kooperieren bei der Bereitstellung von Bildungsmedien: 12.000 weitere Medien des BR werden den Schülerinnen und Schülern sowie deren Lehrkräften kostenfrei über mebis zur Verfügung gestellt
  4. Sich neuen Herausforderungen stellen und Fachberaterin/ Koordinatorin bzw. Fachberater/ Koordinator werden. In den Hauptstädten von Finnland und Ungarn bietet sich ab 2018 die Möglichkeit dazu. Jetzt bewerben!
  5. Welche Friedensvorstellungen gab es vor, während und nach dem Ersten Weltkrieg? Wie ist es um den Frieden in Europa in der heutigen Zeit bestellt? Auf diese Fragen sollen Schülerinnen und Schüler in einem deutsch-französischen Geschichtswettbewerb Antworten finden. Jetzt mitmachen und über Friedenskonzepte nachdenken!
  6. Vortrag, Podiumsdiskussion und Workshops: Rund 200 Realschullehrkräfte trafen sich zur Tagung "digital-real" an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut. Das Treffen setzte wertvolle Impulse zum sinnvollen Einsatz von digitalen Medien im Unterricht.
  7. Renaissance und Reformation – die Zeit um 1500 ist geprägt von gesellschaftlichem Wandel und von einem neuen Weltbild. Der Schülerlandeswettbewerb „Erinnerungszeichen“ lädt Schüler ab der dritten Klasse ein, Beiträge zum Thema „Bayern um 1500 – Zeit für Neues?“ zu erarbeiten. Jetzt in der Heimat auf Spurensuche gehen!
  8. Viele Kinder möchten gerne ihre Umwelt schützen. Die gute Nachricht: Gerade im Bereich "Energiesparen" können sie viel bewirken! Wie das ganz einfach geht, zeigt der Energiespar-Kalender für Schulen (1.–6. Klasse).
  9. Wie wird aus Korn eigentlich Brot, woher kommt die Milch und was sind unsere Lebensmittel wert? Bayerische Schulkinder erhalten auf ihre Fragen Antworten vor Ort. Mit dem Programm "Erlebnis Bauernhof" erfahren Schülerinnen und Schüler, wie Landwirtschaft funktioniert und auf welche Weise Lebensmittel erzeugt werden. Jetzt teilnehmen!
  10. "Wie können wir im Alltag und in der Schule Energie einsparen? Welche Auswirkungen hat mein Lebensstil auf nachfolgende Generationen? Wie ernähre ich mich eigentlich richtig und wieso ist Bewegung gut für den Körper?" Für all diese Fragen bietet die "Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit" vom 16. bis 20. Oktober 2017 die Möglichkeit für Projekte, Unterrichtsgänge, Vorträge und Kontakt zu außerschulischen Partnern.