GTO musiziert für Senioren und spielt Theater

Die Ganztagsorientierungsklasse und die Ganztagsklassenschüler der 6. Jahrgangsstufe überraschten am 16.12.15  die Bewohner des St. Konrad Altenheims mit schönen Weihnachtsliedern zum Mitsingen und Zuhören. Die Musiklehrerin der Mittelschule Anna Maier und die Sozialpädagogin der GTO Simone Kirschner haben dies mit den Schüler/innen liebevoll vorbereitet. Ebenso wurden für die Bewohner des Seniorenheimes wunderschöne Weihnachtssterne gebastelt.         St Konrad 36
 GTO Theater1000x750

Die acht Schüler/innen aus der GTO führten dort  bereits im Sommer ein kleines Theaterstück auf.  Dieses wurde durch eine großzügige Spende der Sparda Bank Wasserburg in Höhe von 1500 Euro ermöglicht. Denn das Stück wurde mit Hilfe einer professionellen Theaterpädagogin und Schauspielerin entwickelt und inszeniert. Es gelang ein „kleines, feines Premierenstück“. Besonders dieses Projekt bereitete allen Beteiligten viel Freude und förderte sowohl das Sprachverständnis als auch das Selbstbewusstsein der Schüler/innen. Das Kooperationsprojekt intensivierte  zudem die Zusammenarbeit zwischen Altenheim und Schule - ganz im Sinne von „Jugend für Senioren.“

Als kleines Dankeschön überreichten Ramona Reitmayer (Klassenlehrerin) und Simone Kirschner (Sozialpädagogin) Herrn Kirner von der Sparda Bank ein von den Schüler/innen gestaltetes Plakat.