Betriebserkundung: Aldi SÜD

Am Mittwoch den 11.10.17 besuchten wir, die Klasse 9cM der Mittelschule Wasserburg, die Filiale Aldi SÜD in Wasserburg. Nach unserer Ankunft erzählten uns die Mitarbeiterinnen etwas über die Ausbildung und über die Filiale. Der Aldi in Wasserburg ist Teil vom Bereich Ebersberg, einem von 31 Regionalgesellschaften. Wie bei allen Geschäften gilt auch hier das Motto "Der Kunde ist König". Aldi versucht seinen Kunden gute Qualität zu günstigen Preisen anzubieten und kontrolliert dafür die Herstellung und Lieferung der Produkte, damit man sich sicher sein kann was man kauft.

In der Ausbildung zum Verkäufer hat man 2 Lehrjahre, die dual in der Schule und am Arbeitsplatz ablaufen. In einem 3. Lehrjahr kann man anschließend die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel absolvieren. Zu den Aufgaben eines Verkäufers gehören die Qualitätskontrolle von Lebensmitteln, das Auffüllen von Regalen sowie das Kassieren an der Kasse. Diese Aufgaben durften wir nach einer Führung durch das Lager und den Verkaufsraum selbst verrichten. Nach einer Stärkung und einer kleinen Geschenkübergabe kehrten wir wieder an die Schule zurück.

Anna Huber, 9cM

9cM-vor-Aldi.JPG "Wir durften auch mal kassieren".JPG