Anglerfische aus Acrylglas mit LED-Technik

Von April bis Juli 2018 arbeiteten die Schüler der 7. Jahrgangsstufe der Mittelschule Wasserburg an ihrem Projekt für „Wasserburg leuchtet“. Herausgekommen sind über 50 Anglerfische die in der dunklen Tiefsee von Wasserburg ihre scharfen Zähne zeigten.

Die Fische sind im Technikunterricht aufwändig mit der Laubsäge aus Acrylglas gesägt worden. Die Kanten des Kunststoffs wurden mit Feilen, Schleifpapier und Stahlwolle bearbeitet. Leuchtdioden an der Angel und im gebohrten Fischauge sorgen für den nötigen Effekt.

Die Arbeiten verlangten von den Schülern viel Ausdauer und handwerkliches Fingerspitzengefühl, da das Material leicht zerbrechlich ist.

Das Projekt war ein großer Erfolg. Am Abend von „Wasserburg leuchtet“ waren zahlreiche Schüler und begeisterte Eltern vor Ort. Viele Besucher nutzten die Fische für effektvolle Fotos.

Stefan Schrag

https://www.wasserburg-leuchtet.de/nachrichten/mittelschule-wasserburg-zeigt-schuelerarbeiten

Wasserburg leuchtet 2018 1  Wasserburg leuchtet 2018 2 
 Wasserburg leuchtet 2018 3

 Wasserburg leuchtet 2018 4