Die Sparkasse Wasserburg unterstützt die Mittelschule Wasserburg

Foto v.l.: Simon Thomalla, Lehrer an der Mittelschule Wasserburg am Inn; Renate Schechtl, Leiterin der Sparkassengeschäftsstelle Rosenheimer Straße.

Die Sparkasse Wasserburg unterstützt die Mittelschule Wasserburg mit Broschüren aus dem Angebot des Sparkassen-SchulService. Seit 40 Jahren leisten die Sparkassen mit dem Sparkassen-SchulService einen  zentralen Beitrag zur Spar- und Wirtschaftserziehung in Schulen. Lehrer und Schüler bekommen interessante und pädagogisch wertvolle Unterrichtsmaterialien zur  Verfügung gestellt.  Auch die Mittelschule Wasserburg nimmt das Angebot gerne in Anspruch und bestellte kürzlich Betriebspraktikumshefte für das bevorstehende Praktikum der  Schüler. Ebenso erhalten die Schüler Lernratgeber zur Steigerung der Konzentration  und eine Broschüre über den richtigen Umgang mit Geld und Girokonto. Frau Schechtl  überreichte die Unterrichtsmaterialien an Herrn Thomalla von der Mittelschule in
Wasserburg.