Was ist eine Ganztagsklasse?

Im Schuljahr 2006/2007 startete die Mittelschule Wasserburg mit einer Ganztagesklasse. Mittlerweile gibt es den Ganztagesbereich von der fünften bis zur neunten Klasse.

Der Unterricht beginnt um 7:50 Uhr und endet bis einschließlich Donnerstag um 16:00 Uhr. Am Freitag endet der Unterricht um 12:50 Uhr. Der Besuch der Ganztagesklasse ist freiwillig und kostenlos, lediglich für das warme Mittagessen (meist Suppe, Hauptspeise und Salat) wird monatlich ein Beitrag fällig. Die Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen ist für alle Schüler verpflichtend!

Während der langen Mittagspause und der kurzen Nachmittagspause haben die Schüler Zeit sich zu erholen (mit Sitzkissen in der Sonne) oder sportlichen Aktivitäten (Basketball, Tischtennis, Fußball) nachzugehen. Während dieser Pausen stehen immer Aufsichtspersonen bereit.

Die Unterrichtsinhalte der Ganztagesklasse sind vergleichbar mit denen der regulären Klassen, nur hat diese Klasse mehr Zeit zur Verfügung. Im Stundenplan findet man mehr Stunden in Deutsch, Mathematik und Englisch. Das heißt, die Schüler haben mehr Möglichkeiten zu Üben und die Lehrkräfte können intensivere Hilfestellungen leisten.

Zusätzlich finden sich im Stundenplan sogenannte „Lernen lernen“-Stunden. In diesen Stunden erledigen die Schüler ihre „Hausaufgaben“, zusätzliche Übungen, Wochenpläne oder lernen auf anstehende Probearbeiten. Wenn etwas nicht klappt oder man noch Hilfe benötigt, kann man jeder Zeit den Lehrer fragen. Wenn der Unterricht um 16:00 Uhr endet, gibt es keine weiteren Hausaufgaben (in Ausnahmefällen müssen Einträge noch einmal wiederholt oder Unerledigtes nachgeholt werden!).

Als zusätzliches Angebot werden den Schülern einmal in der Woche zur Wahl verschiedene Kurse wie z.B. Schach, Breakdance, Basketball, Töpfern, Stadtentdecker, Mädchen-/ Jungengruppe oder Spielegruppe angeboten.

Zudem erhält die Ganztagesklasse Unterstützung von den Sozialpädagogen der Schule, Hr. Müller und Fr. Linke, durch zum Beispiel ein Anti-Gewalt-Training oder ein Alkoholpräventionsprojekt.

Die Schüler lernen an den langen Schultagen intensiver den sozialen Umgang mit Gleichaltrigen und auch mit Erwachsenen. Die Ganztagesklasse bietet die Möglichkeit, den Schulalltag stressfreier zu bewältigen und kann Lernerleichterungen bieten. Die Lehrkräfte sind um Fortschritte der Schüler sehr bemüht, jedoch ist die Ganztagesklasse keine Garantie für eine Leistungssteigerung.

Auch in der Ganztagesklasse ist die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule sehr wichtig! Aus diesem Grund führen wir ein Eltern-Lehrer-Postheft, um eine reibungslose Kommunikation zu ermöglichen.

Für weitere Informationen zum Thema Ganztagesklasse stehen die Klasse 7 aG und ihre Klassleitung Frau Thürstein gerne zur Verfügung!

Dateien:
Ganztagsklasse v.2013 Beliebt

In dieser Powerpoint geht um den Aufbau der Ganztagsklassen.

Datum 20.10.2015 Dateigröße 324.5 KB Download 486 Download