M-Zug an der Mittelschule Wasserburg - was ist das genau?

Im M-Zug befinden sich Schülerinnen und Schüler, die besonders leistungsorientiert sind und die Mittlere Reife anstreben.

 

Wie kommt man in die M-Klasse?

M-Klassen gibt es in vier Jahrgangsstufen - M7 bis M10 und der Übertritt erfolgt am Anfang des Schuljahres.

 

Zugangsvoraussetzungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist anders im M-Zug?

Natürlich herrscht in den M-Klassen ein deutlich höheres Leistungsniveau, wie beispielsweise höhere Komplexität der Aufgabenstellung und höheres Arbeitstempo als in den Regelklassen. Außerdem wird im M-Zug mehr Wert auf Selbstständigkeit und Eigenverantwortung gelegt. 

 

Was ist gleich im M-Zug?

Wie in den Regelklassen auch, gilt weiterhin das Klassenlehrerprinzip. Des Weiteren wird auch im M-Zug großen Wert auf Berufsorientierung gelegt.

 

Downloads:

In unserer Powerpoint zum Infoabend erhalten sie noch mehr Informationen.

Informationen
Erstelldatum Montag, 08. Februar 2021 12:54
Änderungsdatum Montag, 08. Februar 2021 13:08
Version 2021
Dateigröße 5.19 MB
Erstellt von admin
Downloads 332
 

 

Weitere Informationen zur Mittelschule finden Sie auch auf der Webseite des Bayerischen Kultusministeriums: https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/mittelschule.html