Während ein Teil der Schüler das - zwischenzeitlich so verlassen wirkende - Schulhaus wieder belebt, erledigt der andere Teil immer noch seine Aufgaben im Distanzunterricht.

Um aber trotzdem eine symbolische Verbindung zu allen zu schaffen, wollen wir eine lange, bunte und fröhlich gestaltete Wimpelkette herstellen, die den Eingangsbereich der Schule schmückt.

 

Alle Schüler der 5. und 6. Klassen erhalten deshalb in dieser Woche den Auftrag, Wimpel zu gestalten. Wir freuen uns aber über jeden Helfer aus einer anderen Jahrgangsstufe!

 

  • Eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung ist unten dargestellt.
  • Hilfreich ist auch das Video, das ihr über diesen Link https://youtu.be/nLV3hJDeDNo

ansehen könnt.

Im Eingangsbereich der Schule liegen ab Dienstag, 02.03.21 / 9-11 Uhr Vorlagen bereit, die ihr euch nehmen dürft.

Auch für eure fertigen Arbeiten wird dann eine Kiste bereitgestellt.

 

Das Ziel, eine möglichst lange Wimpelkette spannen zu können, wird nur erreicht, wenn ihr alle fleißig mithelft! Vielleicht sogar mit zwei oder drei Wimpeln????? 😊

Wir freuen uns auf eure kreativen Ergebnisse!

 

Autorin: Stephanie Hinterstocker – Fachoberlehrerin EG


 

Wimpel gestalten

 

Das brauchst du:

  • weißes Papier in A4 Format oder die kopierte Vorlage
  • eine Schere
  • Holzbuntstifte
  • Zewa
  • herkömmliches Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

 

So geht’s:

 

 

1.    Aus einem DIN A 4 Blatt bekommst du ein Dreieck. Dazu machst du eine kleine Faltmarkierung in der Mitte des kürzeren Randes. Das heißt du faltest die Ecken nur kurz aufeinander, um am unteren Ende der Faltung mit dem Nagel aufzudrücken. Dann entsteht eine Kerbe.

 

 

2.    Die Kerbe und die oberen Ecken sind nun die Markierungspunkte. Ziehe einfach mit Hilfe eines langen Lineals Linien von den Ecken zur Kerbe.

 

3.    Jetzt musst du kreativ werden! Mustere deine Wimpeldreiecke möglichst bunt und bemale am besten die gesamte Fläche. Dann wird es besonders schön.

 

 

4.    Schneide es anschließend aus.

 

5.    Bereite dir 2 Blatt Zewa als Unterlage + 1 Zewa zum Verstreichen vor.

Fülle 1-2 EL Öl in ein Schälchen.

 

 

6.    Streiche dein Dreieck vorsichtig dünn auf beiden Seiten mit Öl ein.

Dadurch wird es transparent und auf beide Seiten wird dein Muster sichtbar.

 

7.    Entferne überschüssiges Öl mit einem frischen Tuch.

 

8.    Lege deine Dreiecke zum Trocknen auf ein weiteres Tuch.

TIPP: Lege sie dabei mit der schönen Seite nach unten, dann werden sie wieder glatter!

 

9.  Bitte gib Deinen fertigen Wimpel in der Schule ab!

Trotz der schwierigen und herausfordernden Corona-Zeit geht das Leben weiter. Und ich bin mir sicher, wir schaffen das!

Vielleicht tut es auch gut, sich auch mit anderen Themen als Corona zu beschäftigen. Demnächst finden von 15. – 28. März 2021 die internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto

 

 „Solidarität.Grenzenlos“

 

statt.

Der Internationale Tag gegen Rassismus ist am 21. März 2021. Hierzu haben wir von  uns coronakonform in der Mittelschule in Wasserburg getroffen, um einen kleinen Spot zu drehen. Diesen kann man am 21. März in den Medien zu sehen bekommen. Wenn Sie und ihr/e Kind/er Lust und Laune haben und ein wenig Abwechslung in Ihrem (Schul-)Alltag haben wollen, können Sie sich mit ihr/en Kind/ern gerne an unserem Projekt beteiligen.

Wie geht das? Es ist ganz einfach. Wir möchten, dass ihr/e Kind/er zu diesem Thema ein Statement zeigen, verbunden mit einer Botschaft. Liebe Schüler*innen - schnappt euch ein Handy und ein Papier und schreibt auf für was ihr steht, z. B. „für Gemeinschaft“ oder „für Vielfalt“ etc. Wir fänden es schön, wenn ihr die Botschaften positiv formuliert – also wenn ihr für etwas seid.

Zum Beispiel: Ich bin für Offenheit, Hilfsbereitschaft, Liebe, Vielfalt …. Und du darfst natürlich deiner Kreativität freien Lauf lassen! Unten siehst du unser Ergebnis.

Dann macht ein Bild davon, wer möchte darf das Schild ruhig vor sein Gesicht halten, damit man nicht erkannt wird. Gerne können mir die Fotos von den Bildern über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per WhatsApp (0152/52588569) zukommen lassen. Ich werde dann mit den Bildern eine kleine Collage erstellen.

So! Wenn Sie und ihr/e Kind/er nun Lust dazubekommen haben; 1…2….3…. los geht’s ans Gestalten!

 

Unser Ergebnis:

Wir sind gespannt, was Ihre/eure Ideen dazu sind. Wir freuen uns auf alle Ideen. Gerne auch gemalte Bilder oder Gebasteltes. Diese Kunstwerke erscheinen dann auf jeden Fall auf unserer Homepage.

So und nun ran an die Stifte!

Autorin: Lisa Griesbach – Sozialpädagogin der GTO